Cello-Nacht

Samstag, 28. April 2018, 19.30 Uhr
Landgasthof Riehen, Grosser Festsaal

Sol Gabetta, Ivan Monighetti, Emil Rovner, Asier Polo, Astrig Siranossian, Alfredo Ferre, Min Ji Kim, Miriam Prandi, Iago Domínguez Eiras, Valentina Dubrovina, Gunta Ābele, Ayano Kamimura, Violoncelli

Alex Wäber, Schlagzeug

Special Guest: Regula Mühlemann, Sopran

Programm:

Alexander Knaifel

«Comforter. A prayer to the Holy Spirit for Choir of Cellos»

Antonio Vivaldi

Konzert für zwei Violoncelli, Streicher und Basso continuo g-Moll, RV 531
(Bearbeitung für acht Violoncelli von Ivan Monighetti)

Giovanni Sollima

«Violoncelles, vibrez!»

Heitor Villa-Lobos

Bachiana brasileira Nr. 5 für Sopran und Cello-Ensemble, W389-391

Wilhelm Fitzenhagen

Konzertwalzer für vier Violoncelli, op. 31

Jacques Offenbach

«Pas de six» und «Boléro» für sechs Violoncelli

Maurice Ravel

«Boléro» (Bearbeitung für acht Violoncelli und Schlagzeug von Ivan Monighetti)

Antônio Carlos Jobim

«Girl from Ipanema» (Karnevalszene für tanzende Sänger und singenden Instrumentalisten)

Astor Piazzolla

«Verano porteño» aus «Cuatro Estaciones Porteñas»
(Bearbeitung für acht Violoncelli von James Barralet)

Programmänderungen vorbehalten.

CHF 85.- / 65.- / 35.-
(Studierende an der Abendkasse: CHF 15.- auf die besten verfügbaren Plätze)

< ZURÜCK