Romantische Meisterwerke | lucerne chamber circle

Pfingstsonntag, 20. Mai 2018, 11.00 Uhr (Matinée)
KKL Luzern, Konzertsaal

ACHTUNG - neue Anfangszeit: 11.00 Uhr!

Wenn einer der grossen Meister seines Fachs im KKL zu Gast ist, verspricht das ein mitreissendes Konzert von höchstem musikalischem Genuss: Der belgische Dirigent Philippe Herreweghe bringt am Pfingstsonntag mit dem international renommierten Orchestre des Champs-Élysées aus Paris «romantische Meisterwerke» auf historischen Instrumenten zur Aufführung. Für Robert Schumanns Klavierkonzert konnte Alexander Lonquich gewonnen werden, der vielfach ausgezeichnete Pianist, der mit hochgradiger Seriosität und enormer Sensibilität zur Sache geht. Im zweiten Konzertteil wird Johannes Brahms’ dritte Sinfonie erklingen, über die sein Komponistenkollege Antonín Dvořák schwärmte: «Welch herrliche Melodien....das Herz geht einem dabei auf!»

  • R. Schumann: Klavierkonzert a-Moll, op. 54
  • J. Brahms: Sinfonie Nr. 3 F-Dur, op. 90

Programmänderungen vorbehalten.

CHF 138.- / 108.- / 70.- / 48.-
(Studierende an der Abendkasse: CHF 20.- auf die besten verfügbaren Plätze)

< ZURÜCK