Salzburger Neujahrskonzert: «Viva la Diva» | lucerne chamber circle

Sonntag, 6. Januar 2019, 11.00 Uhr (Matinee)
KKL Luzern, Konzertsaal

Camerata Salzburg (mit Moderation)
Alexander Sitkovetsky, Violine und Leitung
Lenneke Ruiten, Sopran

Ob in den grossen Frauenrollen von Mozarts, Donizettis, Rossinis, Händels oder Richard Strauss’ Opern – keine Koloratur, die die fabulöse Sängerin Lenneke Ruiten nicht wie eine Perlenkette auffädelt; kein Spitzenton, den sie nicht mit grösster Leichtigkeit setzt. In Höhen, wo anderen die Luft schon fast zu dünn wird, wandelt sie mit graziöser und makelloser Stimme. Elegant und brillant führen die niederländische Diva, das Salzburger Orchester und der russische Geiger Alexander Sitkovetsky als Konzertmeister ins Neue Jahr!

Wolfgang A. Mozart

Ouvertüre zum Singspiel «Die Entführung aus dem Serail», KV 384

 

Arie «Martern aller Arten» aus «Die Entführung aus dem Serail»

 

Nr. 1, 2, 3 und 6 aus «6 Deutsche Tänze», KV 509

Jules Massenet

Sinfonisches Intermezzo «Méditation» aus der Oper «Thaïs»

Gaetano Donizetti

Wahnsinnsszene aus der Oper «Lucia di Lammermoor»

Johann Strauss (Sohn)

Lind-Gesänge, Walzer op. 21

 

«Stürmisch in Lieb’ und Tanz», Polka schnell op. 393

 

«Glücklich ist, wer vergisst», Polka-Mazurka, op. 368

 

«Tik-Tak», Polka schnell nach Motiven der Operette «Die Fledermaus», op. 365

 

«Frühlingsstimmen», Walzer op. 410

Vittorio Monti

Csárdás

Franz Lehár

Lied der Giuditta «Meine Lippen, sie küssen so heiß» aus der Operette «Giuditta»

Programmänderungen vorbehalten.

CHF 138.- / 108.- / 70.- / 48.-
(Studierende an der Tageskasse: CHF 20.- auf die besten verfügbaren Plätze)

Der Veranstalter behält sich vor, einzelne Saalbereiche erst zu einem späteren Zeitpunkt für den Verkauf freizugeben.

< ZURÜCK